Skip to main content
print-header
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Fallbeispiel: Erschwerter Zugang zur Verwaltung
    Foto: Harry Hautumm/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Fall des Monats: Schutz eines Bodendenkmals
    Foto: Jasper J. Carton/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Jahrestagung der parlamentarisch gewählten Bürgerbeauftragten in Kiel
    Foto: Frank Peter
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Neuvermessung von Grundstücksgrenzen
    Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Einbürgerungstest: Wann und von wem erhält man eigentlich das Ergebnis?
    Foto: BAMF
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Neu: Erklärvideos auf der Webseite des Bürgerbeauftragten
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Ich berate Sie gerne an einem unserer Sprechtage, auch in Ihrer Nähe.
    Hier finden Sie alle Informationen zu Ort und Zeit der Sprechtage des Bürgerbeauftragten.
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Ihr Anliegen in guten Händen
    Sie können sich jederzeit schriftlich oder mündlich an uns wenden. Nutzen Sie auch unser neues Onlineformular.
zurück zur Auswahl

Schnelle Hilfe für Bürger in Not

Wenn Bürger in Notsituationen geraten, versucht der Bürgerbeauftragte schnell und unproblematisch eine Lösung zu erzielen. Im konkreten Fall wurde einem Bürger aufgrund von hohen Rückständen der Strom abgeschaltet. In seiner Not wandte er sich an den Bürgerbeauftragten und bat um finanzielle Hilfe. Aufgabe des Bürgerbeauftragten in solchen Fällen ist es jedoch nicht, dem Bürger mit Finanzen weiterzuhelfen, sondern ihn in seiner Funktion als Lotse an die entsprechende Stelle zu vermitteln. Schnellstmöglich stellte der Bürgerbeauftragte daher Kontakt zum sozialen Dienst des zuständigen Landratsamtes her. Dieses kooperierte wiederum gut mit dem zuständigen ➤ Jobcenter, welches sich des Problems der Stromschulden annahm. 

Diese schnelle Bearbeitung von Einzelfällen ist möglich, weil der Bürgerbeauftragte eng mit den Thüringer Behörden vernetzt ist. Diese Vernetzung hilft, ersetzt aber nicht die Mitwirkungsbereitschaft der betroffenen Bürger. Nur wenn der Betroffene die Wege geht, die der Bürgerbeauftragte ihm aufzeigt, kann schnell und effektiv geholfen werden. 

(Stand: November 2014)

Ihr Anliegen

Sie verstehen Ihren amtlichen Bescheid nicht? Wissen nicht, welche Behörde Ihr Anliegen bearbeiten kann? Oder Sie benötigen einfach nur eine amtliche Information oder Auskunft und wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können?

Ich prüfe Ihr Anliegen, schaue genau hin, berate und unterstütze Sie kostenlos in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Anliegen online einreichen

Ihr Anliegen

Sie verstehen Ihren amtlichen Bescheid nicht? Wissen nicht, welche Behörde Ihr Anliegen bearbeiten kann? Oder Sie benötigen einfach nur eine amtliche Information oder Auskunft und wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können?

Ich prüfe Ihr Anliegen, schaue genau hin, berate und unterstütze Sie kostenlos in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Anliegen online einreichen

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten